Berufliche Bildung und Arbeit

Guten Tag!

Die VfJ Werkstätten GmbH ist eine Einrichtung der beruflichen und sozialen Rehabilitation.
Hauptanliegen ist es, durch berufsfördernde Maßnahmen und die Bereitstellung eines vielfältigen Angebots an geeigneten Arbeits- und Förderplätzen, erwachsene Menschen mit Behinderungen in das Arbeitsleben und das Leben in der Gesellschaft einzugliedern. Der Familienverbandes und häusliche Umfeld sollen entlastet werden.

Wesentliche Schwerpunkte der Förderung der behinderten Menschen sind die individuelle Entwicklung der Persönlichkeit, der Leistungsfähigkeit, des Sozialverhaltens und der lebenspraktischen Fähig- und Fertigkeiten.

Um das sicherstellen zu können, verfügt die VfJ Werkstätten GmbH über

  • 60 Plätze im Berufsbildungsbereich an drei Standorten
  • 490 Plätze im Arbeitsbereich an vier Standorten
  • 137 Plätze im Förderbereich an vier Standorten

Die Aufnahme in die einzelnen Bereiche der VfJ Werkstätten GmbH erfolgt über den Begleitenden Dienst.

In den Förderbereichen nehmen Eltern / Angehörige bzw. soz.päd. Betreuer die Interessen der dort betreuten Menschen wahr.

VfJ Werkstätten GmbH - unsere Broschüre hier

Grenzallee 53 · 12057 Berlin
Tel. (030) 682 81-3
info(at)vfj-werkstaetten.de

Bei Fragen

Wir informieren Sie gern zu "Berufliche Bildung und Arbeit in der VfJ Werkstätten GmbH":

Begleitender Dienst
Frau Mai, Frau Hampel,
Herr Freiwald
(030) 682 81-442, -441, -444
bd-grenzallee(at)vfj-werkstaetten.de

Psychologische Beratung
und Begleitung
Frau Biendara
(030) 682 81-425

© Copyright 2017 Vereinigung für Jugendhilfe e.V.

| Impressum | Kontakt | Home